Einsatz- und Ressourcenmanagement
bei der Feuerwehrwache

Einsatz- und Ressourcenmanagement
bei der Feuerwehrwache

Viele bestehende Feuerwehrwachen müssen derzeit einem äußerst ernsten Problem der geringen Effizienz und Kontinuität ihrer Prozesse begegnen. Im Gegensatz zur Vergangenheit hat der Druck, verschiedenste Parameter in Bezug auf den Betrieb von Feuerwehrstationen aufzuzeichnen und die so gesammelten Daten für einen reibungslosen Betrieb zu verwenden, enorm zugenommen.

Werden diese Daten beispielsweise mittels Excel-Tabellen oder anhand ähnlicher, nicht effektiver Methoden bearbeitet, dauert die Aufzeichnung der Daten unannehmbar lange, und darüber hinaus sind die Daten nicht rechtzeitig zur schnellen Entscheidungsfindung verfügbar.

Einsatz- und Ressourcenmanagement bei der Feuerwehrwache

Die heutigen modernen Feuerwehrwachen suchen nach Möglichkeiten,
ihre Aktivitäten zu automatisieren und zu vereinfachen, insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Aufzeichnung von Angaben zu den Schaden—und Notfällen
  • Erstellung von Schadens- und Notfallberichten
  • Anwesenheitskontrolle
  • Planung, Aufzeichnung und Überwachung der Arbeitszeiten von Mitarbeitern
  • Schulungspläne
  • Umfassende Ressourcenplanung für Feuerwehrstationen
  • Planung spezieller Ereignisse (z. B. Fahrzeugbegleitung bei verschiedensten Veranstaltungen).

Um die oben genannten Anforderungen zu erfüllen, hat die Firma Telegrafia eine moderne und innovative Softwarelösung entwickelt, die auf der Software-Anwendung Vektra® Notfall & Rettungsmanagement beruht und 5 Module umfasst – Ereignis, Assistenz, Personal und Arbeitszeit, Wartung und Lager sowie Schulungen. Diese Anwendung zeichnet das gesamte Ereignis auf, vom Notruf über die Erfassung von Informationen bezüglich des Einsatzes, einschließlich der eingesetzten Feuerwehrleute und der verwendeten Ausrüstung, bis hin zur Erstellung eines Berichts bei Abschluss des Ereignisses und die automatische Abschreibung von Feuerlöschmitteln aus dem Lager.

pdf_logo_file    Einsatz- und Ressourcenmanagement bei der Feuerwehrwache

sily-a-prostriedky

Geschwindigkeit und deutlich verminderter Arbeitsaufwand beim Brandschutzeinsätzen

Ab der Meldung eines Notfalls/Vorfalls unter 112 werden alle eingegangenen Informationen im Einsatzformular erfasst. Anschließend werden über die Anwendung Vektra® Notfall & Rettungsmanagement die Feuerwehrleute zusammengerufen, ein Feuerwehreinsatz an der Notfallstelle eingeleitet und die derzeit verfügbaren Fahrzeuge zum Einsatz zugewiesen. Um die Verwendung derselben Fahrzeuge für ein anderes Ereignis zu verhindern, ist in der Anwendung ihr Verfügbarkeitsstatus auf zugewiesen zu ändern. Dieser Parameter kann auch während des Einsatzes geändert werden. Die Zentrale verfügt somit über Echtzeitinformationen zur aktuellen Verfügbarkeit aller Feuerwehrfahrzeuge.

Nach  Rückkehr der Feuerwehrteams werden ins Formular zusätzliche Informationen über den Einsatz eingetragen (z. B. Anzahl der Verletzten, Wiederbelebten, Toten, Erwachsenen, Kinder usw.). Alle Mittel während eines Einsatzes werden verfolgt und belegt: Die Menge des verbrauchten Treibstoffs wird im Lagerbestand automatisch registriert und die Menge sonstigen Materials (z.B. Schaummittel, Sorptionsmittel, Löschmittel) entsprechend. Zusätzlich werden Angaben zum Einsatz der Feuerwehrleute, d.h. Dauer der Verwendung von Sauerstoffmasken, Arbeiten in Höhen oder mit gefährlichen Substanzen erfasst.

Nachdem alle Informationen ergänzt worden sind, wird automatisch ein Einsatzbericht generiert, abgeschlossen und an andere zuständige Personen verteilt, wodurch der Notfall oder Vorfall geschlossen wird.

Daten zum Feuerwehrpersonal, Material und zur technischen Ausstattung werden in den folgenden Codeverzeichnissen umfassend gesammelt:

  • Personal – personenbezogene Daten, Zertifikate, Lizenzen und Aufzeichnungen über Schulungen und Übungen
  • Maschinenanlagen – Maschinen- und Ausrüstungstyp, Abmessungen, Kraftstoffverbrauch, Wartungsinspektionen und Verfügbarkeit
  • Wartung und Lager – Feuerlösch- und Brandschutzausrüstung und anderes Material

Alle diese Daten können zentral verwaltet werden. Die Lösung umfasst auch die Planung, Aufzeichnung und Überwachung von Arbeitszeiten und Anwesenheit.

sily-a-prostriedky-01

Effektivere Arbeitsleistung und weniger Bürokratie

Zu den bedeutendsten Vorteilen der Anwendung Vektra® Notfall & Rettungsmanagement gehören:

  • deutlich erhöhte Kontinuität und Effizienz der Prozesse
  • Beseitigung profaner Büroarbeit und Protokollführung
  • Konzentration auf echte Rettungsaktivitäten anstelle von Büroarbeit
  • bessere und genauere Echtzeitdaten für effiziente und informierte Entscheidungsfindung
  • Digitalisierung der Daten zur einfacheren Verarbeitung und Verteilung in der hierarchischen Anwendungsstruktur
  • Beträchtliche Einsparung von Betriebsmitteln durch erhöhte Prozesseffizienz

Eine moderne Lösung, die mit ihren Nutzern wächst

computer-sily-a-prostriedky

Jede mit der Anwendung Vektra® Notfall & Rettungsmanagement ausgestattete Ausrüstung kann problemlos mit anderen spezialisierten Produkten und Lösungen für Feuerwehren und Rettungsdienste von Telegrafia kombiniert werden. Diese werden bereits von vielen zufriedenen Kunden auf der ganzen Welt genutzt. Schließen Sie sich ihnen an und wir werden Ihnen die Lösung gerne auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Vektra® SCADA

Leistungsstarke Anwendung für automatisierte Technologie- Prozesssteuerung und maximale Effizienz von Feuerwehreinsätzen, z. B. Öffnen und Schließen von Garagentoren, Belüftungssteuerung oder sogar für die Verkehrslichtzeichen an der Feuerwehrwache.

Vektra® Benachrichtigung

Automatisierte und intelligente Benachrichtigung der verantwortlichen Personen im Normalbetrieb sowie in Notfallsituationen.

Consola de despacho OCP16

Dispatcher-Steuerpult OCP16

Ein modernes und leistungsstarkes Bedienfeld in robustem Design mit vielen nützlichen Funktionen.

hlaska_thumb

Industriesprechanlagen

Einfache und dennoch effiziente industrielle Kommunikationsschnittstelle in einem robusten Edelstahlgehäuse.