Skip Navigation Links
Skip navigation links
Sprache wählen
Produkte
Lösungen
Acusticus
Referenzen
Über uns
Kontakte

 

 

 

 

 

 

 

 

Die elektronische Sirene Pavian stellt die höchste Baureihe der elektronischen Sirenen der Firma Telegrafia a. s. dar und ist im Bereich der akustischen Warnsysteme weltweit führend. Es handelt sich um eine modulare und multifunktionelle elektronische Anlage, die vor allem für die Errichtung umfangreicher  Warnsysteme bestimmt sind, die eine sofistizierte Bedienung und eine wirksame Kontrolle über den Sirenenzustand erfordern. Wenn Sie für Ihr Projekt das Beste benötigen -  die elektronischen Sirenen Pavian sind die richtige Wahl.

Die elektronische Sirene Pavian verfügt standardgemäß über eine vollständige Autodiagnostik, zahlreiche Bedienungs- und Kommunikationsmöglichkeiten, dank der eingebauten Batterien für den Fall eines Stromausfalls kann sie autonom auf Impulse aus ihrem Umfeld reagieren und sogar externe Einrichtungen bedienen.

Selbstverständlich ist die Möglichkeit, mehrere Parameter den spezifischen Kundenbedürfnissen anzupassen. Erhältlich sind Sets mit einer Leistung von 300 bis 3000 W. Zur elektronischen Sirene Pavian kann ein breites Spektrum an Zubehör zugekauft werden, von Tragmasten über Ersatzbatterien, Kabel, Blinklichter, Kommunikationsantennen bis hin zu einem Einspeisungsset aus Solarmodulen.

 

  Pavian Broschüre

 

 

 

 

 

Besonders widerstandsfähig

 

Die elektronische Sirene Pavian ist mit Schalltrichtern aus Aluminiumguss ausgestattet, die eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, aber auch gegen andere Gefahren, wie zum Beispiel Insekten oder Vögel bieten. Außerdem hält sich ihr überraschend geringes Gewicht, was wesentlich ihre Installation erleichtert und die Transportkosten senkt

Das Elektronikgehäuse wird standardgemäß aus rostfreiem Stahl der Schutzart IP54 geliefert, was für die Mehrheit der Anwendungen vollständig ausreicht. Auf Wunsch kann ein komplettes rostfreies Set (inkl. aller Schrauben und Schlüssel) geliefert werden und der Schutz somit auf IP 66 erhöht werden.  

 

 

 

 

Bedienung der Sirene

 

Die leistungsstarke elektronische Sirene Pavian kann verschieden installiert werden, von einem einfachen Wandmodul, einer internen, direkt im Elektronikgehäuse eingebauten Steuerung, über ein Steuerpanel mit farbigem Touchscreen bis hin zu tausenden Sirenen in einem einheitlichen Warnsystem,  komplex überwacht durch die Software Vektra® mit zahlreichen Zusatzfunktionen.

 

 

 

 

 

Interaktion mit dem Umfeld

 

Die elektronische Sirene Pavian verfügt über mehrere Schnittstellen zur Interaktion mit ihrem Umfeld und ermöglicht das Programmieren verschiedener Reaktionen aufgrund von Eingangsimpulsen.

Zum Beispiel ist es mithilfe der Binäreingänge möglich, direkt an die Sirene mehrere Typen externer Sensoren anzuschließen, die vorab vorbereitete Alarme auslösen können. Die Binärausgänge können zum  Beispiel das Öffnen von Eingangstoren, das Schalten von Ampeln, einer Warnleuchtsignalisierung u. ä. steuern.

Zu den weiteren nutzbaren Schnittstellen gehören RS232, LAN (TCP/IP), USB und in Kombination mit Ergänzungsmodulen, auch Wi-Fi, GSM/GPRS, Funksteuerung, POCSAG, RDS, Satellitenkommunikation u. ä. Die Sirene hat auch eine Vorbereitung für den Anschluss einer Einspeisung aus Solarmodulen.

 

 

 

 

Optimale akustische Ausstrahlungscharakteristik

 

Die besondere Konstruktion der Schalltrichter der elektronischen Sirene Pavian verleiht dem Anwender die Möglichkeit, einen beliebigen Typ an Strahlungscharakteristiken auswählen die können und diese später auch zu verändern. Sie haben eine Sirene mit richtungsorientierter Strahlung installiert und möchten diese in eine Rundumausstrahlung verändern? Dazu reichen Ihnen ein paar normale Werkzeuge, Sie müssen nichts dazukaufen.